Events

2. SonnenHöck

Location: Observatorium Zimmerwald

Auch der zweite SonnenHöck der RWG Praxisgruppe im Observatorium Zimmerwald am 3. Juli 2010 war ein voller Erfolg.

Der Seminarraum mit dem "Rundum-Berg-Sicht-Panorama" stieß wieder auf allgemeine Bewunderung.

Aber vorgängig machten wir es uns im Garten gemütlich und so konnten wir noch während ca. einer Stunde die Sonne mit den zahlreich mitgebrachten Sonnenteleskopen live beobachten, bevor uns die auftürmenden Gewitterwolken die Sicht verdeckten. Die Sternwarte Uecht war längst im Schatten der Wolken, während wir in Zimmerwald noch die Sonnenstrahlen genießen konnten. Die knappen 3 Kilometer Luftlinie, die zwischen beiden Sternwarten liegen, entscheiden sehr häufig zwischen "Licht und Schatten"!!!

Zu unserer gemütlichen Runde, gesellte sich noch Urs, ein Mitglied der AGB, mit einem kleinen selbst gebauten Spektrographen mit doch beindruckenden 600 Linien/mm Auflösung. Alle machten sich sogleich daran, möglichst viele der überaus zahlreichen Absorptionslinien zu identifizieren.

Auch Andreas, der auf einem Spaziergang war, schloss sich gleich unserer Truppe an. Er, der sich sonst mehr der Theorie widmet, war dann auch sichtlich beindruckt von unseren Instrumenten und Geräten, obwohl alle nur die "kleinen und transportablen" Teleskope mitgebracht hatten.

Im anschließenden Theorieteil im Seminarraum konnten wir die bestehende Infrastruktur des Seminarraums wieder bestens nutzen. Mit dem Beamer projizierten wir die Sonnenfotos an die Wand und verglichen die Tagesprotokolle mit dem Standardbeobachter.

Urs mit seinem selbst gebauten Spektrographen...

Walter beim Fachsimpeln...

aber auch die anderen können Fachsimpeln...

Peter muss das einfach noch einmal anschauen...

Go back